Unser Weg

(Andrea Pflüger)

Ein liebender Mensch ermutigt den anderen, sich dem Wagnis der Liebe zu stellen, auch wenn es nicht leicht ist.

Bitte beachten: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt und darf ohne vorherige und ausdrückliche Genehmigung von Premium Lyrics - auch in Teilen oder in überarbeiteter Form - nicht kopiert oder weiterverwendet werden. Die versteckten Passagen (XXXXX) sind nach dem Kauf einer Lizenz sichtbar.

Lizenz auswählen

Lizenzgruppe 1: nicht-kommerzielle Nutzung

Lizenzgruppe 2: kommerzielle Nutzung mit eingeschränktem Vervielfältigungsrecht

Lizenzgruppe 3: kommerzielle Nutzung mit unbeschränktem Vervielfältigungsrecht

Lizenzgruppe 4: exklusive Nutzung mit unbeschränktem Vervielfältigungsrecht

Hier findest Du mehr Informationen über unsere Lizenzmodelle.

In den Warenkorb Wunschliste

Du glaubst unser Weg ist uns vorgegeben. Alles vorbestimmt in unserm Leben. Du denkst, wenn wir uns an der Kreuzung des Lebens begegnen, ich begleit dich nur ein Stück, bevor sich unsre Wege wieder auseinanderbewegen und lass dich dort zurück. Doch glaube mir: Schritt für Schritt geht es voran. Wir nehmen gemeinsam die Challenge an. Sieh mit mir in das Auge des Sturms. Gib mir deine Hand, denn du bist zu lange weggerannt. Geh mit mir dem Wind entgegen. Wollen nicht rückwärts, nur vorwärts uns bewegen. Refrain: Lass es für die Ewigkeit sein, die Endlosigkeit aus ihren Ketten befrein. Unser Weg ist manchmal leicht, manchmal hart. Mal gehts bergauf, mal bergab. So ist das Leben. Doch du kannst bestimmen, auch wenn du einen Fehler begehst, welchen Weg du weitergehst. Doch geh nie allein. Du fragst, ob der Kampf sich jemals für uns lohnt, nur dem Anfang ein Zauber innewohnt. Du meinst, wenn wir dieses Wagnis der Liebe zusammen wagen werden, dass wir verwundbar sind. Doch sei sicher, nur gemeinsam finden wir das Glück auf Erden, am Ziel des Labyrinths. Und glaube mir: Schritt für XXXXXXX XXXX XX XXXX XXXXX XXXX XXXXX XXXX XXX XXXX XXXXXX XXXXXXX XXX XXXXX XXXXX XXX XXX XXXXXXXXX XXXXX XXXXX XXXXX XXXXXXXXX XXXXXXXXX XXX XXXXXX XXXXXXX XXXXX XXX XXXXXX XXXX XXXXXXXXX XXXXXX XXXXXX XXX XXXXX XXXXXXX XXX XXXXX XXXXXXX XXXXXXXX XXXX XX XXXX XXX XXXXXXXX XXXXX XXX XXXXXXXXXXXX XXX XXXXX XXXXXX XXXXXXXX XXXXX XXX XXX XXXXXXXX XXXXXXX XXXXXXXX XXXXX XXX XXXXX XXXXXXXX XXX XXXXXXX XX XXX XXX XXXXXX XXXX XX XXXXXX XXXXXXXXXX XXXX XXXX XX XXXXX XXXXXX XXXXXXXX XXXXXXX XXX XX XXXXXXXXXXXX XXXX XXX XXX XXXXXXX XXX XXX XXXXXXXXX

© Andrea Pflüger 2020

Alle Ansichten, die innerhalb der Texte auf dieser Seite interpretiert werden können, sind die des jeweiligen Autors und stellen nicht unbedingt die von Premium Lyrics dar.

Weitere Suchergebnisse

Verzaubert

By Andrea Pflüger


"Verzaubert" ist ein Begriff, der in der deutschen Sprache für Homosexuelle gebraucht wurde und wird. Ein junger Mann gesteht sich ein, dass er anders fühlt und outet sich.

Zum Songtext

Wieder die Flut

By Andrea Pflüger


Ein Mensch fühlt sich mit seinen Problemen allein gelassen und zieht sich sozial zurück. Er schafft es jedoch, sich Hilfe zu holen und erkennt, dass Probleme lösbar sind und nicht das Ende bedeuten.

Zum Songtext

Vermisse dich

By Andrea Pflüger


Ein Mensch erinnert sich nach der Trennung vom geliebten Partner an die Dinge, die er vermisst. Er fragt sich, ob dieser noch an ihn denkt und ob sein Ex-Partner ohne ihn glücklich geworden ist.

Zum Songtext

Der Nebel

By Andrea Pflüger


Ein Mensch denkt über sein Leben nach und zweifelt daran. Er möchte neue Wege gehen.

Zum Songtext

Cascading, Domino's

By Sherry Chesters


How things fall in life as we try to understand why?

Zum Songtext

I Still Need You Tonight

By Brian Hendrix


A duet I wrote. Might be hard to grasp via text, reading both parts, but I really like it. Of all the hundreds of songs I've written over the years, only a handful have given me chills when singing them aloud. This is one of them. It's one of those songs where after I wrote it, I had to go check online to make sure I didn't just plagiarize a hit song stuck in my head. Nope. It's all mine. Enjoy. Also note: "Him:" and "Her:" and "Both:" aren't part of the lyrics; they're just stamps to let you know which gender is singing which part.

Zum Songtext

Fata Morgana

By Georg Wagner (GeWa)


Man kann sich heutzutage auf nichts mehr verlassen! Schon gar nicht auf eine Fata Morgana. Weit entfernte Objekte scheinen bei einer Luftspiegelung zum Greifen nah zu sein. - Manchmal ist der See aber wirklich zum Greifen nah.

Zum Songtext

Wild lover

By Edward McBride


This song describes the instant chemistry between a man and a woman and his great surprise at her wild love making.

Zum Songtext