Du bist wie ein Engel

(Reinhold Löffler)

Für einen Sänger: Er erzählt davon, dass er schon viele Frauen hatte. Aber alles war nur sehr oberflächlich und bald wieder vorbei. Dann schließlich trifft er seine große Liebe und er gesteht ihr ein: Keine war wie Du. Du bist wie ein Engel.

Please note: This text is protected by copyright and may not be copied or used for other purposes - even in parts or in revised form - without the expressed permission by Premium Lyrics. The hidden parts (XXXXX) are visible after purchasing a license.

Select your license

License group 1: non-commercial use

License group 2: commercial use with limited right of reproduction

License group 3: commercial use with unlimited right of reproduction

Here you find more information about our Licensing models.

Add to cart Wishlist

Du bist wie ein Engel, Der vom Himmel zu mir kam, Der mit sanften Händen Alles Schwere von mir nahm. Ich kannte viele Frau’n - ich hatte ihr Vertrau’n Jedoch der Liebe Mai - war meistens rasch vorbei Sie liebten nur zum Schein - um selbst geliebt zu sein Ich geb’ es ehrlich zu: - Keine war wie Du ! Das, was einst gewesen Als ich einsam und allein, Scheint, - seitdem Du da bist, Nicht mehr wahr für mich zu sein. Ich kannte viele Frau’n - ich hatte ihr Vertrau’n Jedoch der Liebe Mai - war meistens rasch vorbei Sie liebten nur zum Schein - um selbst geliebt zu sein Ich geb’ es ehrlich zu: - Keine war wie Du ! XX XXXX XXX XXX XXXXXX XXX XXX XXXX XXX XXXXXXXX XX X XXX XXX XXX XXXXXXXXXXX XXXX XXX XXXX XXXX XXX XXX XXXXXX XXXXX XXXXXXXX X XXX XXXXX XXX XXXXXXXXXXX XXXXXX XXX XXXXX XXX X XXX XXXXXXXX XXXXX XXXXXX XXX XXXXXXX XXX XXX XXXXXX X XX XXXXXX XXXXXXX XX XXXX XXX XXXXXX XX XXXXXXX XXX X XXXXX XXX XXX XX X XX XXXXXX XXXXX XXX XXX XXXXX XXX XXX XXXXXXX XXXX XXX XXX XXXXXXX XXXXXXXXXXXXX XXX