Nora M.

Die junge und engagierte Hobbyschreiberin widmet sich in ihrer Freizeit dem Dichten und gelegentlich dem Schreiben von Kurgeschichten und eines Romans.
Seit sie ihre große Liebe gefunden hat, hat sie auch das dichten für sich entdeckt und somit ist seit dem etliche Liebespoesie entstanden (als Songtexte, Gedicht), da sie darüber sehr gut ihre Gefühle zum Ausdruck bringen kann.
Sie ist jedoch auch offen für andere Themen, und hat eine große sprachliche Begabung.

 

#6 Suchergebnisse

Der Text möchte die euphorischen Gefühle und Lage zu einer Person schildern, die der Texter so zum Ausdruck bringen will. Er beschreibt die Person, wie sie zu einander stehen, was er für sie empfindet. Das allergrößte auf Erden
Dieser Text beschreibt die Lage einer Person, die an einem Tief angekommen ist. Sie sieht keine Hoffnung mehr, sucht nach dem Sinn, kann sich nicht mehr leiden, versteht die Welt nicht, das Ist und Sein versucht es zu analysieren. Die Person fühlt sich schlecht, hilflos und traurig zu gleich.
Der Text beschreibt die extremen, starken Liebesgefühle von einer Person zu der anderen. Sie versucht es zu verdeutlichen, wie die beiden zusammenhängen, was sie verbindet und wie wichtig sie einander sind.
dies ist kein klassischer Song, da kein Refrain existiert. Es beschreibt ausführlich, wie sich manchmal die Pläne des Lebens schlagartig durch eine Person ändern kann und nichts mehr wie vorher erscheint. Auch wenn man es erst nicht so will, muss man damit umgehen können, die Dinge neu zu betrachten. Es stellt sich die Frage ob es vielleicht schöner wird. Jedoch muss man erstmal lernen, das alles zu begreifen..
Der Songtext möchte hier beschreiben, wie wichtig dem Dichter die Person ist, um die es hier geht. sie möchte ihm vermitteln, welche Gefühle mitschwingen, welche Gedanken umhergehen und wie die emotionale Lage ist. Der Text beschreibt die Freude und Tiefe zu der Person, die an Gefühlen existieren.