Neue Pläne setzen

(Stefan Nagel)

Dieser Text gibt dem Hörer beziehungsweise dem Leser einen Einblick, in verschiedene emotionale Lebensabschnitte eines Ich bezogenen Verlaufes. Der Verlauf des Textes ist ein auf und ab, wo der unbekannte Protagonist schlussendlich akzeptiert, dass er abschließen muss. Durch das Wiederaufarbeiten alter Gedanken und Gefühle gelingt es ihm „neue Pläne“ zusetzen. Der Text beinhaltet einfachere und schwere Reime, Stilmittel, Wortspiele und Vergleiche. Um die Gefühle des Protagonisten besser zu verdeutlichen, werden an manchen Stellen auch Kraft-Wörter und Umgangssprache verwendet. Die Strophen werden gerapt und die Hook ggfs. gesungen.

Bitte beachten: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt und darf ohne vorherige und ausdrückliche Genehmigung von Premium Lyrics - auch in Teilen oder in überarbeiteter Form - nicht kopiert oder weiterverwendet werden. Die versteckten Passagen (XXXXX) sind nach dem Kauf einer Lizenz sichtbar.

Lizenz auswählen

Lizenzgruppe 1: nicht-kommerzielle Nutzung

Lizenzgruppe 2: kommerzielle Nutzung mit eingeschränktem Vervielfältigungsrecht

Lizenzgruppe 3: kommerzielle Nutzung mit unbeschränktem Vervielfältigungsrecht

Hier findest Du mehr Informationen über unsere Lizenzmodelle.

In den Warenkorb Wunschliste

Zu viel Zeit zum vergesse, Niemals meins, du kannst wetten und vielleicht auch wein‘, ich hab‘ dich längst vergessen. Ich muss das Gaspedal jetzt pressen und neue Pläne setzen. Hey, ich erzähl euch was, vielleicht kennt ihr das. Wenn so high von Liebe – mindestens bis zum Mars. Frau am Filme schieben, macht gar kein Spaß. Viel zu lange mitgemacht, ich schließ jetzt ab. Viel zu lang`, in dich gefang`, ich komm nicht klar. Zum Idioten gemacht, wenn du und ich dicht warn, weil ich nur dich sah, dachte immer es ist Schicksal. Doch das Schicksal ist nur ein nicht gedrücktes Pedal. Hook: Zu viel Zeit zum vergesse, Niemals meins, du kannst wetten und vielleicht auch wein‘, ich hab‘ dich längst vergessen. Ich muss das Gaspedal jetzt pressen und neue Pläne setzen. Dachte ganze Zeit, dass ich dich nicht verdien`, Erschien mir so, als würdest du mich auch lieb`m. Hah lächerlich, man war ich ab und an jämmerlich. Jedes Mal neue Hoffnung, dachte es ändert sich. Du bist oder warst wie eine Variable – veränderlich. Nachts im Bett, erinnerte ich mich ständig an dich. Hab mich gefragt: „Liebst du mich?“ Heute ist’s fick dich. Denn die Wahrheit ist, du verdienst mich nicht. Ziemlich hart angepisst, mit deiner Inakzeptanz. Hast du nicht gemerkt, dass ich nur für dich Tanz? Doch nochmal ein „fick dich“, mit Akzent Schwanz. Ganz viel geschriebene Gedichte an dich gerichtete herzliche und mit XXXXXX XXXXXXX XXXXXXXX XXXXXXXXXXXX XXXXXXX XXXX XXXXXXXXX XXXXXX XXXXX XXXXXXXX XXXXXXX XXXX XXX XXXXX XXX XXXX XXXXXXXXXXX XXX XXXXXXXX XXXXXXXXX XXX XXXX XXXXX XXXXXXXX XXXX XXX XXXXXXX XXXXXXXX XX XXXX XXXX XXXX XXX XXXXXXX XXXX XXX XXXXX XXXXXXXXXXXXXXXX XXX XXX XXXXX XXXXXX XXXX XXXX XXX XXX XXXXXX XXX XXX XXXXXX XXXX XXXXXX XXX XXXXXXX XXX XX XXXXXXXXXXXXX XXXX XXXX XXX XXXXXXX XXXXXXXXXX XXXXXX XXXXX XXXX XXX XXXXXXXX XXXXX XX XXXX XXXX XXX XXXXXXXXX XXXXXXX XXXXXX XX XXXXXX XXXXXX XXX XXXXXXXXXX XXXX XXXXXXXX XXX XXXXXX XXXX XXXXXXX XXXXXXXXXX XXX XXXX XXX XXXXXXXX XXXXX XXXXXXX XXX XXXX XXXXXX XXXXXXX XXXXXXXXX XXXXXXX XXXXX XXXXXX XXXXXXXXX XXXX XXXXX XXXXXXX XXXX XXXXX XXX XXXXXXX XXXXXXXXXX

© Stefan Nagel 2019

Alle Ansichten, die innerhalb der Texte auf dieser Seite interpretiert werden können, sind die des jeweiligen Autors und stellen nicht unbedingt die von Premium Lyrics dar.

Weitere Suchergebnisse

Trashed

By Catalina Dulling


Just another song about chronic drinking and it helping this said person feel good, despite blacking out and waking up on a bathroom floor. The person is a mess, and they know that, but they feel good, so they don't care.

Zum Songtext

Yellow Light

By Jasmine Z Chin


This is a song for the lonely and the weary who are hard on themselves. Just like yellow light, this song casts a mellow tone to soothe the soul when times get unbearably tough, and offer a tender space where one can finally let it all go.

Zum Songtext

Needy

By Ally Santoni


This song is about wanting someone that isn't yours, but you're hopeful enough to wait for them.

Zum Songtext

Sorgen von Morgen

By René Seifert


Nicht wenige Sorgen trägt man tagtäglich mit sich herum. Sie beeinflussen negativ unser Leben. Wie wäre es wenn man die Sorgen einfach Mal hinter sich lässt und positiv in die Zukunft blickt? Zumindest für den Moment...

Zum Songtext

Mission #1

By Jeremy Highway


This rap is filled with bold statements that can be really emphasized by the artist. Its easy to sing along to, its a rap to give you a wake up call, as it asks the question, who are you and what do you stand for.

Zum Songtext

Please Just Change

By Colin Burgess


Story of cutting ties and moving on from love.

Zum Songtext

Ink Exchange

By Jordan Lewis


Two strangers meet in an airport and almost instantly read each other

Zum Songtext

The Bequeathed

By Praveen Vava


A song questioning the greed for land and the legacy of war we leave behind…

Zum Songtext